Seminar MET 1

  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Emotionen besser in den Griff bekommen
  • Gesundheitsvorsorge

An diesem Wochenende werden Sie eine Technik erlernen, um besser mit Ihren Gefühlen, Emotionen und körperlichen Beschwerden umgehen zu können.

MET (Meridiane Energie Technik) basiert sowohl auf der wissenschaftlichen Anatomie und Physiologie als auch auf dem Energiemodell der Chinesischen Akupunktur. Die fernöstliche Medizin geht davon aus, dass nicht nur Blut und Lymphe durch unseren Körper fließen, sondern auch Energie.

Die Meridiane werden einzelnen Organen und auch den Gefühlen zugeordnet. MET geht davon aus, dass die Ursache für jedes negative Gefühl eine Unterbrechung im Energiesystem des Körpers ist.

Ist also eine Störung oder Blockade in dem jeweiligen Meridian vorhanden, so kann die Energie, die durch die Meridiane strömt, nur stockend, zähfließend oder gar nicht fließen, was Unwohlsein, Unausgeglichenheit oder sogar Krankhei zur Folge haben kann.

Mit MET haben wir die Möglichkeit, diese Unterbrechung oder auch Blockade zu behandeln und aufzulösen, ohne dabei die Ursache des Problems kennen zu müssen.

Inhalte des Seminars:

  • Behandlung von belastenden Gefühlen wie Ängste, Trauer und Wut
  • Bearbeitung von verinnerlichten Glaubenssätzen
  • Mentales Beklopfen der Meridiane
  • Gesundheitsprophylaxe im Alltag bei Stress, körperlichen Beschwerden, Erschöpfungszuständen, Schmerzen usw.

Am Ende des Seminars erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat über die Teilnahme.

Teilnehmer pro Seminar: Maximal 10 Personen

Zeiten Drei-Tagesseminar:
Freitag 19 - 22 Uhr, Samstag 10 - 17 Uhr, Sonntag 10 - 13 Uhr

» Seminartermine

Nach dem Seminar werden regelmäßige Übungsabende angeboten, in denen die Möglichkeit besteht, das erlernte Wissen zu vertiefen.

© 2015 Anouchka Driesch | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG